Die Vorteile von Hundetreppen und Katzenmöbeln

Heimtierbedarf beschränkt sich nicht nur auf Futter-/Wassernäpfe, Käfige und ein flauschiges Bett. Viele Haustierbesitzer wissen, dass Haustiere bestimmte Mobilitätsanforderungen haben, und es ist unsere Aufgabe, ihnen diese zu bieten. Hier kommen Gegenstände wie Hundetreppen und Katzenmöbel ins Spiel.

Obwohl es vielleicht nicht unbedingt notwendig ist, sind Hundetreppen wirklich ein unschätzbarer Gegenstand, den man im Haus haben sollte. Spielzeuggroße Hunde und andere kleinere Rassen sind im Moment der letzte Schrei, aber wie viele von uns sind es leid, sich zu bücken und unseren pelzigen Freund hochzuheben, damit er sich zu uns setzen kann? Was ist mit größeren oder älteren Hunden, die schwere Stöße auf die Gelenke erleiden, indem sie von Orten wie Betten, Sofas, Stühlen und Fahrzeugen auf und ab springen? Eine Reihe von Haustierschritten kann den Stress, dem die Knochen Ihres Hundes ausgesetzt sind, erheblich reduzieren, und sie können auch für Katzen verwendet werden! Vergessen Sie nicht das Element der Bequemlichkeit, das Ihrem Alltag hinzugefügt wird.

Bei der Suche nach einem Satz Hundestufen ist es wichtig, dass Sie das Material der Stufen berücksichtigen. Während es viele Farben und Holzoberflächen zur Auswahl gibt, sollte Ihr Hauptanliegen die Robustheit der Stufen sein. Es gibt eine allgemeine Regel, die lautet: Große Hunde (über 35 Pfund) benötigen Stufen, die 16 Zoll breit sind, mittelgroße Hunde (über 20 Pfund, aber weniger als 35 Pfund) sollten Stufen haben, die 14 Zoll breit sind, und kleine Hunde (mit einem Gewicht von weniger als 20 Pfund) sollten Stufen haben, die etwa 12 Zoll breit sind. Sie müssen auch die Gewichtsbeschränkungen für die Treppe überprüfen, um sicherzustellen, dass sie tatsächlich das Gewicht Ihres Hundes tragen können.

Katzenmöbel sind ein ganz anderes Ballspiel! Klettern macht Katzen Spaß und tut ihnen sogar gut, da Katzen ihr Bewegungsbedürfnis in der Regel nicht wie Hunde durch Toben und Toben befriedigen.

Sie werden vielleicht bemerken, dass Ihre Katze dazu neigt, die Theke oder andere hoch gelegene Orte zu bevorzugen, die für sie gefährlich sein können (und für uns ungesund sind, besonders wenn sie sich in der Nähe eines Bereichs zur Futterzubereitung befinden). Der beste Weg, Ihre Katze von Ihren Theken/Möbeln zu entfernen und sie dennoch glücklich zu machen, besteht darin, ein Katzenmöbelstück zu kaufen, das ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn Ihr kleiner Kerl hochgelegene Plätze bevorzugt, sollten Sie erwägen, ihm einen Katzenturm mit einer Stange auf der Spitze zu besorgen. Diese sind in verschiedenen Höhen erhältlich und können einen Schlagball, einen Kratzbaum und Katzennipsstationen enthalten, um die Verspieltheit zu fördern. Sie bestehen aus sicheren, langlebigen Materialien, die Ihrer Katze die Traktion geben, die sie zum Klettern und zum allgemeinen Spielen benötigt.

Glücklicherweise ist der Markt für Hundetreppen und Katzenmöbel laut der American Pet Products Manufacturers Association mit Hunden und Katzen in sechs von zehn amerikanischen Haushalten explodiert. Das bedeutet, dass es viele gut gemachte, erschwingliche Optionen für Hundetreppen und Katzenmöbel gibt, die Sie und Ihre Haustiere glücklich machen.