Indoor-Spiele für Hunde – 6 Spiele, die Sie mit Ihrem Hund spielen können



Hunde-Winterspiele

Der Winter kann hart sein und sowohl für Hunde als auch für ihre Besitzer einen morgendlichen Spaziergang erschweren. Die frühen Morgenstunden sind zu dunkel und lange Spaziergänge mit den Hunden sind nicht machbar. Allerdings kann man bei den körperlichen Anforderungen eines Hundes keine Kompromisse eingehen, da das Fehlen dessen auch seine Körperlichkeit und seine allgemeine Immunität beeinträchtigt.

Bewegungsmangel bei Hunden kann auch bei Hunden Langeweile hervorrufen und destruktives Verhalten bei ihnen fördern. Daher ist es wichtig, sie trotz der Wetterbedingungen draußen aktiv und gesund zu halten.

In diesem Blog sehen Sie 6 wundervolle Indoor-Spiele, die Sie diesen Winter mit Ihren Hunden spielen können, um ihre vollständigen Bewegungsbedürfnisse zu erfüllen. Die Spiele sind einfach und können jederzeit von Ihnen und Ihren Hunden gespielt werden. Also, hier sind sie,

1) Finde es

Eine der besten Möglichkeiten, wie Sie Ihren Hund geistig stimulieren können, ist ein Spiel namens „Finde es“. In diesem Spiel nutzt Ihr Hund seine Geruchskraft und seinen Fährteninstinkt, um sein Lieblings-„Objekt“ zu finden. Hundeexperten gehen davon aus, dass selbst 10 Minuten „Finde es“-Spiel mental so ermüdend sind wie ein kurzer Spaziergang.

Dieses Spiel ist extrem einfach zu spielen und bietet den Hunden dennoch stundenlange Unterhaltung. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihrem Hund ein äußerst ansprechendes Hundespielzeug zu zeigen und ihm dann das „Wartekommando“ zu geben, während Sie das Spielzeug in einem anderen Raum verstecken. Sobald Ihr Hund es gefunden hat, loben Sie ihn und geben Sie ihm dann ein Leckerli.

2) Leckerli-Box

Ein weiteres einfaches Spiel, alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar gute Hundeleckerlis in einer Pappschachtel zu verstecken und Ihre Hunde sie finden zu lassen. Einige Hunde könnten die Kisten auseinanderreißen, obwohl die meisten wahrscheinlich einen kalkulierteren Ansatz wählen werden. Kurz gesagt, bei diesem Spiel geht es darum, Ihren Hund zum Nachdenken zu zwingen und eine eigene Strategie zu entwickeln, um das Leckerli zu finden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dieses Spiel zu einfach für Ihren Hund ist, sollten Sie erwägen, ihm ein gutes interaktives Hundespielzeug zu kaufen, das ihn körperlich und geistig trainieren kann.

3) Tricks & Befehle

Eine der besten Möglichkeiten, im Winter die Freizeit in Ihrem Haus zu genießen, Hunden Tricks und Befehle beizubringen, wird stark unterschätzt. Fast alle Hunde können Tricks lernen und es trägt viel dazu bei, dass sie sich auch gut benehmen. Kommandos wie Sitzen, Holen, Hände schütteln usw. erleichtern nicht nur Hundebesitzern das Leben, sondern amüsieren auch die Besucher im Haus. Tricktraining ist vor allem eine der besten Möglichkeiten, um auch Ihre allgemeine Freundschaft mit Ihren Hunden zu stärken.

4) Benennen Sie die Spielzeuge

Wussten Sie, dass Hunde eine unglaubliche Fähigkeit haben, viele Wörter zu lernen? Nun, es ist wahr und Hundebesitzer können diese Fähigkeit von Hunden nutzen, um neue Spiele für sie zu entwickeln. Eine der besten Möglichkeiten, Ihr Gehirn zum Laufen zu bringen, besteht darin, ihm die Namen der spezifischen Hundespielzeuge beizubringen. Dies kann ein wenig Zeit und Mühe kosten, aber es lohnt sich, wenn Ihr Hund die Namen kennt.

Sobald Ihr Hund den Namen des Spielzeugs gelernt hat, können Sie es zwischen anderen Gegenständen verstecken und ihn dazu bringen, das Spielzeug zu Ihnen zu bringen. Dies ist ein lustiges Spiel, das Sie absolut lieben werden, sobald Sie anfangen, es zu spielen.

5) Tauziehen

Tauziehen ist wohl das am einfachsten zu spielende Spiel mit Ihren Hunden und bei fast allen Hunderassen ein heißer Favorit. Wenn es richtig und sicher gespielt wird, können Sie Ihren Hund ziemlich schnell ermüden, ohne ihn in den kalten Wintern nach draußen bringen zu müssen. Es ist besser, ihnen das „Kommando geben“ beizubringen, bevor Sie Tauziehen spielen, damit sie loslassen können, sobald Sie ihnen sagen, dass sie aufhören sollen.

Dies ist besonders wichtig für aggressive Rassen wie Rottweiler und Deutsche Schäferhunde, die übererregt werden können, wenn sie das Tauziehen zu grob mit ihnen spielen.

6) Wähle den Pokal

Sie kennen vielleicht das Kinderspiel, bei dem ein Erwachsener einen Gegenstand unter einem der vier Becher versteckt und dann alle herumbewegt. Nun, Sie können die gleichen Spiele auch mit Hunden spielen. Alles, was Sie tun müssen, ist, indem Sie zunächst 3 Tassen aneinanderreihen und dann ein Hundeleckerli unter eine legen. Lassen Sie Ihren Hund an einer Tasse schnüffeln und dann eine berühren. Sobald er es richtig gepflückt hat, loben Sie ihn und geben Sie ihm ein Leckerli.

Nachdem Sie dies zwei- bis dreimal getan haben, können Sie damit beginnen, die Becher zu mischen, um das Spiel herausfordernder und interessanter für die Hunde zu machen.

In Kürze,

Sie haben gerade 6 wundervolle Spiele gesehen, die Sie mit Ihren Hunden in Ihrem Haus spielen können, während Sie draußen der Winterkälte trotzen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Hunde Zeit brauchen, um es zu lernen, seien Sie geduldig, und sie werden schließlich verstehen, was Sie zu lehren versuchen. Schließlich ist es wichtig, dass Sie Ihren Hunden regelmäßig Bewegung geben, damit sie lange gesund bleiben und ihren Sinn für Humor zeigen.