Müll – Meerschweinchen-Zeug

Das Fettauge (oder manchmal auch „Erbsenauge“ genannt) ist eine genetische Erkrankung bei Meerschweinchen.

Es führt dazu, dass der permanente Vorsprung des „rosa“ Bereichs des Auges (Schleimhaut oder Bindehautsack genannt) vergrößert wird und die Augen schlaff aussehen.

Dies ist normalerweise ein langsamer Prozess, der sich über einige Jahre erstreckt und normalerweise erst im Alter von etwa 2 Jahren bemerkt wird.

Es kommt auch bei herzkranken Schweinchen vor. Wenn Ihr Schweinchen also Anzeichen zeigt, dass es sich nicht mehr so ​​viel bewegt oder sich ungewöhnlich verhält, lohnt es sich, dies von einem exotischen Tierarzt untersuchen zu lassen.

Normalerweise bemerken Schweinchen dies nicht und es verursacht keine Schmerzen oder Beschwerden. Damit können sie glücklich leben.

%d Bloggern gefällt das: