Nimmt Ihr Meerschweinchen ab?

Gewichtsverlust ist bei Meerschweinchen sehr häufig und kein Grund zur Panik. Aber wenn Sie bemerken, dass Ihr Meerschweinchen abnimmt, sollten Sie die Situation sehr genau beobachten, um sicherzustellen, dass alles richtig läuft. Das bedeutet natürlich, dass Sie Ihr Schwein regelmäßig wiegen (zweimal pro Woche ist empfehlenswert) und auf eine deutliche Gewichtsveränderung achten.

Wie viel ist eine „signifikante“ Gewichtsveränderung?

Das Gewicht eines Meerschweinchens unterscheidet sich normalerweise bei jedem Wiegen um einige Gramm. Dies liegt an Flüssigkeitszufuhr, Nahrung (oder deren Mangel) usw. Ein Unterschied von bis zu 35 Gramm (1,2 Unzen) pro Woche sollte also kein allzu großes Problem sein. Wenn der Gewichtsverlust jedoch über diesem Niveau liegt, sollten Sie dies unbedingt beachten. Ein Tropfen von über 85 Gramm (3 Unzen) bedeutet mit ziemlicher Sicherheit einen Notfall und Sie sollten sofort zum Tierarzt eilen.

Was tun, wenn Sie einen Gewichtsverlust bemerken?

Wenn Sie einen signifikanten Gewichtsverlust von über 2 Unzen bemerken, sollten Sie überprüfen, ob Ihr Schwein richtig gefressen und getrunken hat. Meistens ist eine unzureichende Ernährung die Ursache. Lassen Sie sich jedoch nicht von leeren Futternäpfen täuschen, denn manchmal verstauen Meerschweinchen ihr Futter, anstatt es zu fressen. Selbst wenn also das gesamte Futter verschwunden ist, hat das Schwein möglicherweise nicht alles gefressen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Schwein nicht richtig frisst, können Sie schnell versuchen, seine Ernährung zu ändern. Kaufen Sie Meerschweinchenfutter einer anderen Marke, würzen Sie den Speiseplan mit anderem Obst, Gemüse usw. Wenn es immer noch nicht funktioniert, dann gibt es ein Problem und Sie müssen einen Tierarzt aufsuchen. Bis Sie eines sehen, sollten Sie sicherstellen, dass das Schwein anständig gefüttert wird, auch wenn dies bedeutet, dass es zwangsernährt wird. Die Zwangsernährung sollte sehr vorsichtig mit Hilfe einer sauberen Spritze erfolgen.

Was ist das durchschnittliche Gewicht eines Meerschweinchens?

Manchmal stellen Sie vielleicht fest, dass Ihr Schwein innerhalb des sicheren Bereichs an Gewicht verliert, aber das Gewicht fällt Woche für Woche weiter. Solch ein konstanter Verlust ist in Ordnung, solange das Meerschweinchen nicht allmählich zu leicht wird. Offensichtlich ist jedes Meerschweinchen anders und hat sein eigenes natürliches Gewicht, aber wenn Ihr Schwein ein erwachsenes Weibchen ist, sollte sein Gewicht normalerweise nicht unter 1,5 Pfund (24 Unzen) fallen und wenn es männlich ist, sollte sein Gewicht nicht weniger als 2 Pfund betragen (32 Unzen). Die einzige Ausnahme von dieser Regel ist, wenn Ihr Schweinchen einen ungewöhnlich kleinen Körperbau hat.

Mögliche Krankheiten

Eine Reihe von Krankheiten kann dazu führen, dass Ihr Meerschweinchen schnell abnimmt. Die häufigsten davon sind Malokklusion und Skorbut, die beide von Ihrem Tierarzt diagnostiziert werden können. Manchmal können Probleme mit den Zähnen des Schweins das Schwein auch beim Fressen verletzen und es davon abhalten, irgendetwas zu essen; dies kann auch zur Gewichtsabnahme beitragen.

%d Bloggern gefällt das: