Tierpflege-Schermaschinen, Hundebürsten und Nagelknipser – Do It Yourself!

Tierpflege-Schermaschinen, Hundebürsten und Nagelknipser gehören zum Werkzeugkasten eines jeden intelligenten Hundebesitzers. Einige Haustiere sind einfacher zu pflegen als andere. Wenn Sie einen langhaarigen Hund für den Innen- und Außenbereich besitzen, müssen Sie sich etwas mehr um das Fell Ihres Haustieres kümmern. Gute, grundlegende Tierpflegetechniken sollten immer ein Teil des Lebens von Ihnen und Ihrem Haustier sein. Der Besitz einer robusten Fellbürste, einer guten Tierpflegeschere und einer scharfen Nagelschere ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Tierarztrechnungen niedrig zu halten.

Tierpflege-Schermaschinen und Hundebürsten für Mäntel

Gerade bei langhaarigen Hunden können Sie ein wenig Geld sparen, indem Sie ihn selbst von verfilzten Haaren bürsten und scheren lassen. Sie müssen eine Bürste oder einen Kamm verwenden, der speziell auf das Fell Ihres Hundes zugeschnitten ist (z. B. lang und dick, kurz und lockig usw.) und sanft bürsten, um Verwicklungen zu lösen. Sie können den Kamm verwenden, um durch den unteren Teil des Fells zu arbeiten.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um mit Ihrem Hund zu arbeiten und lernen Sie, wie Sie ihn am besten an die Werkzeuge gewöhnen, die Sie verwenden, wie z. B. Haarschneidemaschinen für Haustiere. Haarschneidemaschinen für die Tierpflege schneiden nicht die Haut Ihres Tieres, sondern die Haare. Sie müssen Ihren Hund an das Geräusch der Schermaschine für die Tierpflege gewöhnen. Das kann hart sein. Viele Menschen neigen dazu, sich für einen professionellen Hundefriseur zu entscheiden, der über die notwendigen professionellen Haarschneidemaschinen und Badeutensilien verfügt.

Schneiden Sie die Krallen Ihres Hundes

Genauso wichtig wie Hundebürsten und Tierpflege-Schermaschinen für die Gesundheit Ihres Hundes sind, ist es auch wichtig, die Krallen gepflegt zu halten. Sie sollten gerade den Boden berühren, wenn er geht. Wenn sie auf dem Boden klicken oder sich im Teppich verfangen, ist es Zeit, diese Nägel zu kürzen. Lassen Sie Ihren Nagelknipser nicht zu schnell zu nahe an den Nagel des Hundes kommen. Dies ist eine zarte Vene, die sich unter dem Krallen des Hundes befindet. Verwenden Sie eine Feile, um die Kanten des frisch geschnittenen Nagels zu glätten, bis er nicht mehr scheuert. Die Verwendung einer Nagelschere schadet dem Hund nicht, aber die meisten Hunde sind es nicht gewohnt, dass ihre Nägel berührt werden, es sei denn, sie werden von einem Welpen abgerichtet. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie vorausplanen.

Tipps, um Ihren Hund für Nagelknipser und Tierpflege-Knipser vorzubereiten, sind ähnlich. Verwenden Sie Ablenkungen, indem Sie ihm einen neuen Knochen oder ein Kauspielzeug mit einem Leckerli geben. Der Hund ist so auf seine Aufgabe konzentriert, dass er nicht aufpasst, wenn Sie mit einer Krallenschere oder einer Tierpflegeschere wegschneiden. Eine andere Idee ist, sich Hilfe zu holen und jemanden an den Lieblingsstellen Ihres Hundes kratzen zu lassen, um ihn zu beschäftigen. Oder nehmen Sie den Hund mit zum Training, wo er am Ende zu müde ist, um sich darum zu kümmern!

Als neuer Tierhalter oder alter Hase ist die Pflege Ihres Hundes wichtig. Sie können jederzeit online oder in der Bibliothek weiter recherchieren und Fragen an den Tierarzt oder die örtliche Tierhandlung stellen. Stellen Sie sicher, dass Sie auf große Veränderungen in der Energie, im Fell und im Aussehen Ihres Hundes achten. Wenn dies der Fall ist, kann dies auf zugrunde liegende gesunde Probleme hinweisen. Es liegt an Ihnen, Ihr Haustier zu pflegen, denn Ihr Hund vertraut Ihnen zu 100 %.