Wie lange leben Meerschweinchen? Hier ist, was Sie wissen sollten

Wenn Sie das richtige Haustier für sich auswählen, stellen Sie sich vielleicht zuerst die Frage, wie viele Jahre Freude Sie an ihm erwarten können. Es ist eine großartige Frage, aber die Antwort kann je nach Haustier unterschiedlich sein. Wie lange leben Meerschweinchen? Lesen Sie weiter für die Antwort – und wie Sie die Lebensdauer Ihres Meerschweinchens verlängern können.

Eine Gruppe Meerschweinchen
Aprison Aprison/EyeEm/Getty Images

Wie lange leben Meerschweinchen?

Es ist wichtig zu beachten, dass ein Meerschweinchen kein Hamster ist. Viele Haustierbesitzer kennen den Unterschied nicht und denken, dass diese Tiere eine ähnliche Lebenserwartung haben. Allerdings sind sie eigentlich ganz anders! Es gibt verschiedene Hamsterrassen und dies kann ihre Lebensdauer beeinflussen, aber ein normaler Hamster kann zwei bis drei Jahre leben, je nachdem, wie er behandelt wird.

Meerschweinchen hingegen leben viel länger und werden viel größer. Wie lange leben Meerschweinchen? Die durchschnittliche Lebensdauer eines Hausmeerschweinchens beträgt fünf bis sieben Jahre, und es gibt viele Faktoren, die dies beeinflussen können. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Meerschweinchen bei außergewöhnlicher Pflege neun oder zehn Jahre alt wird. Das bedeutet, dass Meerschweinchen ein langfristiges Engagement von Ihrer Seite erfordern.

Meerschweinchen auf HeuMöglichkeiten, die Lebenserwartung eines Meerschweinchens zu erhöhen

Frisches Essen: Wie bei jedem Lebewesen ist die Versorgung Ihres Meerschweinchens mit frischem Futter eine der besten Möglichkeiten, die Lebenserwartung zu erhöhen. Stellen Sie sicher, dass nicht gefressenes Futter wie Gemüse innerhalb von 24 Stunden aus dem Käfig entfernt wird, damit Ihr Meerschweinchen kein Futter frisst, das nicht mehr frisch ist.

Kaufen Sie einen bequemen Käfig: Genau wie Menschen haben es auch Meerschweinchen gerne bequem! Eine gute Empfehlung ist, mindestens 7,5 Quadratmeter Wohnfläche für ein Meerschweinchen und 10 Quadratmeter Wohnraum für zwei Meerschweinchen bereitzustellen. Je mehr Platz Sie bieten, desto glücklicher werden Ihre Meerschweinchen sein.

Saugfähige Einstreu für Meerschweinchen: Ofengetrocknete Kiefernspäne, Papierstreu oder Vlies sind einige geeignete Optionen zur Auswahl. Außerdem ist es wichtig, die Einstreu von Meerschweinchen regelmäßig zu wechseln, um Geruchs- oder Ammoniakbildung zu vermeiden. Es wird empfohlen, die Einstreu für Meerschweinchen mindestens einmal pro Woche zu wechseln, besser alle drei bis vier Tage.

Material zum Kauen bereitstellen: Meerschweinchen müssen ihre Zähne abschleifen, um gesund zu bleiben. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihr Meerschweinchen-Kauspielzeug oder haustiersichere Holzblöcke kaufen.

Lassen Sie Frauen nicht schwanger werden: Der Trächtigkeits- und Geburtsprozess ist für weibliche Meerschweinchen hart. Tatsächlich stirbt jedes fünfte gezüchtete Weibchen an den Folgen von Komplikationen während der Schwangerschaft oder Geburt.

Finden Sie einen guten Tierarzt: Es ist wichtig, dass Sie proaktiv vorgehen und einen guten Tierarzt finden, bevor Ihr Meerschweinchen ein medizinisches Problem hat. Auch wenn Meerschweinchen keine Impfungen benötigen, wird empfohlen, sie mindestens einmal im Jahr zu einem Tierarzt zu bringen.

Mischen Sie keine Paare: Mehr als ein Meerschweinchen zu bekommen ist eine großartige Möglichkeit, die Langlebigkeit von Meerschweinchen zu erhöhen. Genau wie Menschen sind Meerschweinchen gesellig und genießen es, eine Gemeinschaft um sich herum zu haben. Achten Sie dennoch darauf, gleichgeschlechtliche Meerschweinchen oder Paare, die bereits kastriert und kastriert sind, zusammen zu halten. Wie bereits erwähnt, ist es nicht gut, eine ungeplante Meerschweinchenschwangerschaft in Ihrem Haushalt zu haben.

Wie Sie sehen können, ist die Anschaffung eines Meerschweinchens eine gute Option, wenn Sie nach einem Haustier mit einer Lebenserwartung von fünf bis zehn Jahren suchen. Sie tragen dazu bei, dass Ihr Haustier ein langes, gesundes Leben hat, indem Sie Ihrem Meerschweinchen ein tolles Haus mit nahrhaftem Futter und vielen Freunden geben. Kümmere dich um dein Meerschweinchen wie um ein kleines Kind und du wirst es als Meerschweinchen-Eltern gut machen!

%d Bloggern gefällt das: