Wie Magnete den Körper heilen

Dieser Artikel erklärt, wie Magnete wirken, um die Heilung im Körper zu unterstützen.

Viele Menschen suchen nach alternativer Gesundheitsversorgung, weil sie hohe Arztrechnungen zahlen müssen und wissen, dass ein verschreibungspflichtiges Medikament zu einem anderen führen wird, hauptsächlich aufgrund von Nebenwirkungen.

Ich ging kürzlich ins Krankenhaus und wusste nicht, warum ich extreme Schmerzen hatte. Der Arzt sagte mir: „Es sieht aus wie eine Ovarialzyste. Hier sind ein paar Schmerztabletten und alles, was Sie tun können, ist, Ihren Körper sich darum kümmern zu lassen. Gehen Sie zum Gynäkologen und machen Sie eine Nachsorge.“ Nun, ich habe die Rechnung vor ein paar Wochen bekommen. Diese eine Reise kostet mich über 1.000 Dollar (selbst nach Versicherung) und sie konnten wirklich nichts für mich tun.

Es macht Sinn, gesund zu bleiben. Es ist auf jeden Fall billiger! Der es wirklich genießt, obszöne Geldbeträge im Monat für etwas zu zahlen, das angeblich dazu führen soll, dass man sich besser fühlt, aber das nicht tut. Die Behandlung, die wir heute bekommen, behandelt nur die Symptome einer Krankheit, findet aber nicht wirklich die eigentliche Ursache.

Wie funktioniert die Magnetfeldtherapie?

Die Magnetfeldtherapie möchte Sie wie andere alternative Therapien dazu ermutigen, die Ursache Ihrer Krankheit zu finden und nicht nur die Symptome zu überdecken. Nehmen Sie zum Beispiel Arthritis. Arthritis ist eine Entzündung der Gelenke. Ärzte verschreiben entzündungshemmende Medikamente, um die Entzündung zu stoppen. Was sie jedoch nicht sehen, ist, warum Ihr Körper Entzündungen verursacht. Ihr Körper wird weiterhin entzündet bleiben und Sie werden weiterhin diese verschreibungspflichtige Flasche füllen und schließlich im Laufe der Zeit feststellen, dass die Pillen nicht mehr wirken und Sie immer noch Schmerzen haben.

Entzündungen können durch eine Reihe von Gründen verursacht werden, wie z. B. Dehydrierung, unzureichende Nährstoffe durch den Verzehr ungesunder Lebensmittel, Mangel an starken Muskeln oder zelluläre Fehlfunktionen.

Die Verwendung von therapeutischen Magneten kann Ihre Entzündung im Körper reduzieren. Dies ist eine bedeutende Forschung, da Entzündungen Schwellungen verursachen und Schwellungen Druck auf umliegende Nerven und Gewebe ausüben, was wiederum Schmerzen verursacht. Sie möchten die Schmerzen lindern, ohne neue toxische Substanzen einzuführen. Magnetfeldtherapie kann das tun.

Magnettherapie funktioniert nicht, indem sie Eisen in Ihren Körper anzieht, wie manche vielleicht behaupten. Niemand weiß wirklich genau, wie es funktioniert, aber die Forschung ist derzeit im Gange. Es gibt einige Theorien und einige klinische Forschungen, die beweisen, dass es funktioniert.

Untersuchungen der University of Virginia zeigen, dass das Anlegen von Magnetfeldern an einem verletzten Bereich genauso funktioniert wie das Anlegen einer Eispackung. Es wird eine Verringerung der Entzündung erreicht und Schwellungen werden verringert.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den es zu verstehen gilt, ist, dass die Erde ein riesiger Magnet ist. Wir leben unter einem riesigen Magnetfeld. Aufgrund dieses Magnetfelds wurde eine wichtige Entdeckung über die Schumann-Resonanz gemacht.

Die Schumann-Resonanz ist eine atmosphärische Frequenz, die in der Ionosphäre des Planeten existiert. Es schlägt mit einer bestimmten Frequenz und jede lebende Zelle reagiert auf diese Frequenz. Sogar unser Gehirn.

Haben Sie schon einmal einen Stromausfall in Ihrem Haus erlebt? Merken Sie, wie leise es ist, wenn keine Geräte laufen. Alle Geräte setzen eine bestimmte Energie frei. Wenn Sie in der Stadt leben, werden Sie feststellen, wie laut und laut und wie schnell es ist. Sie können auch leichter krank werden. Dies liegt daran, dass das Stadtleben viele dieser gesunden Schumann-Resonanzen blockieren kann, die Ihre Zellen benötigen, um normal zu funktionieren.

Auch Ihre Zellen schwingen in einer bestimmten Frequenz. Wenn sie ein anderes Signal empfangen, können sie aus dem Gleichgewicht geraten und Sie können krank werden und bestimmte Zustände entwickeln.

Forscher in Tokio, Japan, fanden heraus, dass Magnete den Aufbau eines Enzyms namens Cholinesterase verhinderten. Dieses Enzym hemmt Acetylcholin, eine Chemikalie, die für die Schmerzkontrolle unerlässlich ist.

Wenn sich die Muskeln zusammenziehen, wird Acetylcholin freigesetzt und verursacht eine Depolarisation der Muskelzellen. Natriumionen strömen in die Zellen (Na+) und Calciumionen werden freigesetzt und verbinden sich mit dem Troponin-Tropomyosin

Komplex in den Muskelfasern. Dabei wird Energie (ATP) freigesetzt, wodurch sich die Muskelfasern verkürzen und so eine Kontraktion aufrechterhalten.

Cholinesterase inaktiviert Acetylcholin, das der Vorläufer für eine Muskelkontraktion ist. Die Theorie besagt, dass Magnete den Aufbau von Cholinesterase verhindern oder die bereits vorhandene Menge reduzieren. Die verbleibende Cholinesterase spaltet das Acetylcholin in seine Bestandteile und stoppt die Stimulation der Muskelfasern. Diese Theorie wurde an Meerschweinchen getestet.

Eine andere Theorie darüber, wie Magnete den Körper heilen, stammt von Lonny Brown, Ph.D. Er glaubt, dass, wenn der Körper in ein Magnetfeld gebracht wird, positiv und negativ geladene Ionen aktiv werden und Wärme im Körper erzeugen. Dies bewirkt eine Erweiterung der umgebenden Kapillaren und fördert die Durchblutung.

Wie Sie wissen, fördert eine Erhöhung der Durchblutung die Zufuhr von Nährstoffen und die Ausscheidung von Abfallprodukten, die im Körper verbleiben.

Bis heute gibt es keine endgültige Antwort darauf, wie Magnete den Körper heilen oder warum sie funktionieren. Ich glaube, dass der Mangel an Forschung in Amerika zum Teil viel mit der Profitmacherei der Pharmaunternehmen zu tun hat.

Woher würden sie all ihre Patienten nehmen, wenn sie anfangen zu verstehen, dass der Körper seine eigene Apotheke ist und die Heilung im Inneren beginnt? Wenn Sie wissen, wie die Dinge funktionieren und sie verstehen, dann ist es wichtig, gesund zu bleiben und nicht nur die Symptome zu überdecken.

Mehr über die Magnetfeldtherapie erfahren Sie unter http://www.magnetic-therapy-living.com

%d Bloggern gefällt das: