Wie man selbstgemachtes Meerschweinchen-Spielzeug herstellt

Meerschweinchen sind sehr soziale, verspielte Tiere. Sie erfordern tägliche Aufmerksamkeit und Pflege. Es ist notwendig, ihnen eine große Auswahl an Spielzeugen zur Verfügung zu stellen, mit denen sie spielen können, wenn sie einsam oder gelangweilt sind. Hier ist eine Liste aufregender hausgemachter Spielzeuge, die Ihr Haustier lieben wird.

Socken– Jeder hat mindestens ein paar paarlose Socken, die irgendwo rumliegen. Gute Spielzeuge mit diesen Socken sind:

Sockenkissen: Eine alte Socke mit Heu füllen und das Ende abbinden. Mein Meerschweinchen liebt es, diese herumzuschleppen.

Spielsocken: Finden Sie eine löchrige Socke und legen Sie sie in den Käfig Ihres Haustiers. Er wird wahrscheinlich hineinlaufen und seine Nase aus den Löchern stecken.

Sockenstapel: Stapeln Sie einfach einen riesigen Haufen Socken in Ihrem Meerschweinchen-Lebensraum. Sieh zu, wie sie hochklettern und herunterspringen. Geronimo!

Socke Hängematte: Ähnlich wie das beliebte Frettchenspielzeug ist dies nur ein kleines Hängebett. Schneiden Sie dazu eine Socke auf, sodass sie die Form eines Quadrats hat. Machen Sie mit einem Locher vier Öffnungen in den Ecken der Socke. Binden Sie vier separate Schnurstücke an den Ecken zusammen und verbinden Sie sie dann oben, indem Sie sie zusammenbinden. Befestigen Sie es oben am Käfig, sodass das Bett zwei oder drei Zoll über dem Boden hängt.

Samen Socke: Binden Sie eine Socke zusammen, als ob Sie ein Sockenkissen machen würden. Aber anstatt es mit Heu zu füllen, füllen Sie es mit Samen. Binden Sie die Socke an die Oberseite des Lebensraums und schneiden Sie ein sehr kleines Loch in die Unterseite der Socke (das Loch sollte etwas größer sein als die Samen in der Socke). Jetzt kann Ihr Schwein Samen aus der Socke ziehen, wenn es Lust auf ein knuspriges Leckerli hat.

Tennissocke: Einen Tennisball in eine Socke ohne Löcher stecken und zubinden. Er wird es herumschleppen und sogar werfen. Ersetzen Sie die Socke, wenn sie reißt (es sei denn, Sie möchten, dass der Ball herumrollt).

Boxen und Taschen– Meerschweinchen lieben diese zum Verstecken und Spielen! Ihr Meerschweinchen wird diese lieben.

Boxen: Sie können eine einfache Kiste in den Käfig stellen oder eine Kiste mit Boden. Sie können sie stapeln, um eine Burg zu bauen, oder sie zerschneiden, um eine Festung zu bauen. Sie können sie sogar zusammenkleben, um mehrstöckige Häuser zu bauen! Meerschweinchen lieben Kisten, geben Sie Ihren also unbedingt etwas zum Spielen.

Papiertüten: Mein Meerschweinchen LIEBT Papiertüten absolut und wird sich stundenlang mit einem so einfachen Spielzeug amüsieren. Ich glaube, er mag es einfach, wie es kräuselt.

Handtücher– Diese eignen sich gut als provisorische Betten, Festungen (wenn Sie sie in den Ecken des Käfigs aufhängen), Decken und sogar Trennwände, wenn Sie eine Wand zwischen Teilen des Käfigs haben möchten.

Kleine Dinge für Meerschweinchen zum Rollen, Werfen, Ziehen, Sitzen und Anschauen.

Zerknülltes Zeitungspapier, Katzenspielzeug mit Glöckchen, Tennisbälle, kleine Schalen/Behälter (wie Butterdosen oder Aufschnittbehälter), Spiegel, kleine ausgestopfte Tiere, einfache Holzklötze (ohne Versiegelung – einfach nur alte, stumpfe Klötze), Ziegel (stapeln Sie sie ), Toilettenpapierhülsen und Taschentücher. Taschentücher sind die Lieblingsnahrungsgruppe meiner Meerschweinchen.

Habt Spaß!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: